Rechtstipps

  • Geeignetes Grundstück: Hauptschwierigkeit der Entwicklung von Solarprojekten in der Türkei

    By on 23. November 2015

    Die gesetzliche Einführung der staatlich garantierten Einspeisevergütungen hat seit 2010 einen neuen Wachstumsmarkt für erneuerbare Energien in der Türkei eröffnet. Die Erhöhung der Volumenhöchstgrenzen für lizenzfreie Stromproduktionsprojekte in Wind- und Solarenergie von 500 kW auf 1 MW durch gesetzliche Regelung vom 30.03.2013 hat das Wachstum weiter beschleunigt. Dagegen stellt die Tatsache, dass gesetzlich Agrarflächen für den Solaranlagenbau kategorisch ausgeschlossen...

    weiter Lesen
    4
  • Umweltverträglichkeitsbericht – Befreiung für lizenzfreie Wind- und Solarkraftwerken in der Türkei

    By on 23. November 2015

    1. Befreiung von dem Erfordernis des Umweltverträglichkeitsberichts (CED) bei lizenzfreien Wind- und Solarkraftwerken in der Türkei Die Gesetzgebung zu erneuerbaren Energien in der Türkei entwickelt sich nach den Gegebenheiten in der Praxis weiter. Die zuständige Genehmigungsinstanz für lizenzfreie Solarstromprojekte in der Türkei, die Türkische Stromvertriebs AG (TEDAS) hat in ihrem letzten Rundschreiben vom 14.09.2015 bekanntgegeben, dass die lizenzfreie Stromanlagen...

    weiter Lesen
    0
  • Beglaubigung der Geschäftsbücher in der Türkei

    By on 30. Dezember 2014

    Gesellschaften (Firmen) sind in der Türkei qua Gesetz verpflichtet, Handelsbücher zu führen, um Ihre Verwaltungs- und Finanzsituation zu belegen sowie ihre Handelsbeziehungen nachzuweisen.  Um rechtlich Bestand zu haben sind diese Bücher wiederum jeweils zum Geschäftsjahresschluss oder vorbestimmten anderen Terminen notariell mit der Abschluss- und Eröffnungsbeglaubigung zu versehen,  . Eine Liste der jeweilig einschlägigen Termine ist wie folgt: Nr. Zu...

    weiter Lesen
    15
  • Abgabefristen für Steuererklärungen in der Türkei

    By on 14. Juni 2014

    Bei Einnahmen aus freiberuflicher Tätigkeit wird die Erklärung binnen 15 Tagen nach Aufgabe der Tätigkeit abgegeben. Bei sonstigen Einkünften und Gewinneinnahmen wird die Erklärung binnen 15 Tagen nach Erwerbsdatum abgegeben.

    weiter Lesen
    14
  • Lizenzfreie Stromerzeugung auf 1 MW erhöht

    By on 3. November 2013

    1.     Starkes Wirtschaftswachstum führt zu erhöhtem Energiebedarf In den letzten 10 Jahren erzielte die Türkei ein durchschnittliches Wirtschaftswachstum von über  5 % – verglichen mit dem OECD-Durchschnitt fast ein Dreifaches anderer Länder. Die Türkei ist damit das am schnellsten wachsende Land innerhalb der OECD. Prognosen zufolge wird sich dieser Trend in den kommenden Jahren fortsetzen und einen erhöhten Bedarf...

    weiter Lesen
    4